_office for communications

welche meinung
andere haben

-

in den letzten zwanzig jahren hat ildiko füredi-kolarik mit vielen managern, kommunikationschefs und journalisten gearbeitet. hier steht, was sie von der gemeinsamen arbeit halten.

 

-

willibald cernko

Vorstand, Erste Group Bank:

 

Strategischer Weitblick, viel Erfahrung, unkompliziert in der Zusammenarbeit. Das hat sie im jahrelangen Kommunikationsmanagement von 18 Ländern in der UniCredit Bank Austria bewiesen. Eine kompetente Kommunikatorin und Beraterin, die ich schätze.

 

-

regina prehofer

Aufsichtsrätin; zuvor Vizerektorin Wirtschaftsuniversität Wien und Bankvorstand:

 

Ich kenne Ildiko Füredi-Kolarik seit mehr als 10 Jahren. Drei Jahre lang habe ich in meiner Vorstands-Funktion mit ihr als CEE-Kommunikationschefin der UniCredit Bank Austria fast täglich – und das bestens - zusammengearbeitet. Sie verbindet Profes- sionalität mit Kreativität und sozialer Kompetenz - jeweils im höchsten Ausmaß. Abgesehen davon: deutsch, ungarisch, ita- lienisch und englisch auf Native Speaker-Niveau zu sprechen, muss erst einmal jemand nachmachen.

 

Ich denke auch gerne an die Einführung der Jahreskarte für das Kunsthistorische Museum zurück. Ich war damals im Vorstand der Bawag P.S.K. für die Kooperation zuständig. Die Einführung, die Ildiko Füredi-Kolarik zusammen mit Albert Handler kreierte, war für alle Beteiligten eine Erfolgsstory.

 

Auch in persönlichen Kommunikationsfragen hat mich Ildiko immer bestens beraten.

 

Humor, Freundlichkeit, Serviceorientierung und das gepaart mit Effizienz, Professio- nalität und Kreativität, das verbinde ich mit Ildiko Füredi-Kolarik.

 

-

philipp grontzki

Head of Media Bilfinger; zuvor Dow Jones Newswires Frankfurt:

 

Die Zusammenarbeit war immer fair und äußerst professionell.

 

-

rita jakusch

Beteiligungschefin, HYPO NOE Gruppe:

 

Ich kenne Ildiko schon seit vielen Jahren. Eng zusammengearbeitet haben wir vor allem in der Zeit, als ich bei der UniCredit für die Mergers und Integrationen der Banken in CEE zuständig war. Sie war federführend für den Kommunikations- und Change-Management-Prozess in allen 14 Ländern verantwortlich, den sie mit Bravour geleitet und damit maßgeblich zum Erfolg der Integration beigetragen hat. Dies vor allem durch ihre integrative Art, auf Leute zuzugehen - mühelos auf deutsch, englisch, italienisch und ungarisch - und damit oft schwierige Situationen einer Lösung zuzuführen!

-

martina taig

Geschäftsführerin, Kunst im Öffentlichen Raum:

 

Ildiko Füredi zeichnet sich durch ihre Kompetenz, ihr Engagement und Leidenschaft für ihre Arbeit aus. In ihr hat man einen verlässlichen und konstruktiven Kooperationspartner, mit dem die gestellten Aufgaben zum Erfolg geführt werden.

-

-

martin grüll

CFO, Raiffeisen Bank International:

 

Wir konnten einiges gemeinsam entwickeln und erfolgreich umsetzen: konzernweite Kommunikationsstrategie, anlassbezogene Medienarbeit, internationale Konferenzen. Kreativ und effektiv im Output, aber gleichzeitig mit Spaß bei der Sache! Eine professionelle Zusammenarbeit und ein Top-Service, das ich immer sehr geschätzt habe.

 

-

martin russ

Geschäftsführer, AustriaTech:

 

Ildiko Füredi-Kolarik macht mit zielgerichteten Kommunikationskonzepten Mut zu relevanten Entscheidungen!

-

martin hehemann

Kommunikationschef, Kommunalkredit:

 

Ildiko Füredi-Kolarik gehörte 7 Jahre zu meinem Führungsteam während unserer gemeinsamen Zeit bei der Bank Austria.

Dabei sind mir zwei Eigenschaften an ihr aufgefallen:
1. Sie hat meine Erwartungen immer übertroffen - und zwar beständig, so sehr ich sie auch angehoben habe.
2. Sie hat die Erwartungen, die sie an ihren Chef gestellt hat, ebenfalls erhöht - und zwar beständig, so sehr ich mich auch gewehrt habe.

Fazit: Ildiko Füredi-Kolarik ist ein Kommunikations-Vollprofi, eine Expertin, die einfache Antworten auf schwierige Fragen sucht und findet. Ich kann nur jedem gratulieren, der mit ihr zusammenarbeitet!

 

-

robert hierhold

Verlagsgruppe News:

 

Die Arbeit mit Ildiko war stets geprägt von einer hohen Professionalität und Klarheit – das schätze ich sehr. Anerkennend erwähnen möchte ich auch ihre hohe soziale Kompetenz, wenn es darum geht, sich einen Weg durch scheinbar undurchdringliches Dickicht zu bahnen. Ich ziehe kluges Vorausdenken vor, anstatt wild um sich schlagen und den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen. Nur schön reden, ohne dabei selbst nach vorn zu gehen nutzt aber auch nichts. Die Begleitung mit Ildikos kommunikativer Expertise war mir immer ein guter Kompass.

 

-

lojze wieser

Verleger, Wieser Verlag:

 

Wenn man ihr begegnet, scheint ein pannonischer Wind einen zu streifen, wenn man mit ihr ins Gespräch kommt, meint man, das Rauschen der Ahnung in der Weite zu umfangen und wenn man ihr gegenübersitzt, ist ihr Horchen ein Universum, aus dem man schöpft. Sie ist das pannonische Lüfterl, der dem Wein seinen Geist einhaucht.

-